Netz-Blicke

zusammengestellt von Ulrich Northoff

Deutschsprachige Literatur:
Johannes Gutenberg, Erfinder des Buchdrucks, sorgte im 15. Jahrhundert dafür, dass eine breite Masse Zugang zum Lesestoff erhielt. Dies ist eine der wichtigsten Innovationen der Menschheit. Nach Gutenberg ist auch ein Projekt benannt, das deutschsprachige Literatur kostenlos anbietet. Diese ehrenamtlich betriebene Aktion gibt es seit mehr als zehn Jahren (Stand: Januar 2005). Bis heute haben sich rund 420 000 Seiten angesammelt, die nur darauf warten von begierigen Lesern abgerufen zu werden. Die Website wird ständig erweitert.
http://gutenberg.spiegel.de

Wörterbücher für den Englisch- und Französischunterricht, Pflanzenlexikon, Software-Archive, Nachschlagewerke für Geschichte, Kochbücher, Spiele, und vieles mehr!!
Die Homepage „Link Everything Online“ bietet eine unglaubliche Anzahl sehr nützlicher Links, nicht nur für schulische Zwecke!
http://www.leo.org/

Pflanzenbestimmung
Der „landwirtschaftliche Informationsdienst Zuckerrübe“ bietet eine Vielzahl von Informationen für Landwirte. Besonders hinweisen möchte ich auf die Möglichkeit, auf dieser Homepage Pflanzenbestimmungen online durchzuführen. Der Anbieter beschränkt sich zwar „nur“ auf die „Unkrautbestimmung“, aber was Unkraut tatsächlich ist bei der Vielfalt der Pflanzen am Wegesrand, das sollte jeder für sich selbst entscheiden.
http://www.liz-online.de/

Website für Kinder mit Legasthenie:
Für Kinder mit Legasthenie (LRS) gibt es eine eigene Homepage. Das Internet-Angebot informiert kindgerecht über Legasthenie, hilft mit Geschichten, das Handicap besser zu bewältigen und bietet Spiele zum Üben. Zusätzlich finden die Kinder die Nummer einer Hilfe-Hotline. Die Website wird kontinuierlich mit Geschichten, Hörspielen, Anregungen und Lernspielen aktualisiert.
Für Eltern und Lehrer wird ein eigener Informationsbereich aufgebaut. Neben pädagogischen Tipps gibt es praktische Hilfen für den Umgang mit Behörden und Hinweise auf Fördermaßnahmen oder finanzielle Beihilfen.
www.LegaKids.net

Computer-Lexikon
Computersprache – schwere Sprache? Jetzt nicht mehr! Hier werden alle Fachbegriffe erläutert!
www.computer-woerterbuch.de

„Beruf“ und „Praktikum“
Durch Anklicken dieses Fensters gelangen Sie zu einer Sammlung von Links rund um das Thema „Beruf“ und „Praktikum“.Diese Übersicht entstand mit Unterstützung des Berufsberaters, der die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 der Realschule Burgsteinfurt in der Schule berät.
Link

Hier kann man mitmachen:
Wer vor Ort anpacken will, sollte nicht auf eigene Faust losfahren. Es gibt Hilfsorganisationen in Deutschland, die zunächst ausbilden.
Link

Virtuelle Besuche in Online-Museen
Viele Museen nutzen das Internet als Informationsmedium.
Texte, Bilder, multimediale Präsentationen, virtuelle Rundgänge und Online-Experimente werden angeboten.
Eine Auswahl von Online-Museen finden Sie hier !

 

„Die Bedeutung von Feiertagen“
Einen übersichtlichen Kalender mit Feiertagen und deren Bedeutung sowie Schulferien finden Sie hier!

Sekundarstufe I