22.01.2021

Liebe Eltern,

ab dem 17.02.2021 können Sie Ihr Kind an unserer Schule anmelden. Um Kontakte zu vermeiden, vergeben wir in Kürze Anmeldetermine. Weitere Informationen (u.a. zu den benötigten Unterlagen) erhalten Sie hier.

.

19.01.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir bemühen uns, immer schon am Vortag die Aufgaben für den nächsten Tag einzustellen. Da wir um 15.00Uhr oft noch mit der Sichtung der eingegangenen Aufgaben beschäftigt sind, stehen die Aufgaben ab jetzt in der Regel ab 17.00Uhr bereit.

 

.

Dieses Video ist für Eltern von Grundschulkindern erstellt worden, aber vielleicht auch für alle anderen interessant:

.

12.01.2021

Liebe Eltern,

alle Informationen rund um das Thema Anmeldung (Beratungsangebot, Musikklasse…) finden Sie auf dieser Seite.

 

 

.

11.01.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

morgen beginnt der Distanzunterricht. An vielen Schulen, so auch bei uns, sind durch regionale Serverauslastung zum Teil erhebliche Einschränkungen zu spüren gewesen. Bleiben Sie/ bleibt in diesem Fall gelassen. Es kann nur das geleistet und bearbeitet werden, was technisch möglich ist. Wir beobachten die Entwicklung genau und hoffen gemeinsam, dass sich alles in den nächsten Tagen einspielt.
Sollten sich jenseits der Serverprobleme Fragen ergeben, helfen die Klassenleitungen gerne!

 

.

07.01.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

hier nun die ersten Informationen zum Schulbeginn in diesem Jahr:

– Der Unterricht findet bis zum 31.01.2021 auf Distanz statt. Den Schulen werden zwei Tage zur Organisation des Distanzunterrichts gewährt. Wir benötigen nur einen Tag, so dass der Unterricht am Dienstag, 12.01.2021 beginnt.

– Die Arbeit zu Hause wird ebenso bewertet wie Präsenzunterricht (vgl. Verordnung Distanzlernen). Details teilen die Fachlehrerinnen und Fachlehrer mit.

– Zu Klassenarbeiten schreibt das Ministerium: „Grundsätzlich werden in den Schulen bis zum 31. Januar 2021 keine Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben, da der Unterricht im 1. Schulhalbjahr eine ausreichende Basis für die Leistungsbewertung auf dem Halbjahreszeugnis geschaffen hat.“

– Es wird eine Notbetreuung eingerichtet. Dazu schreibt das Ministerium: „Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll […] das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird. […]
Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt. Vielmehr dienen die Betreuungsangebote dazu, jenen Schülerinnen und Schülern, die beim Distanzunterricht im häuslichen Umfeld ohne Betreuung Probleme bekämen, die Erledigung ihrer Aufgaben in der Schule unter Aufsicht zu ermöglichen.“
Das Anmeldeformular zur Notbetreuung können Sie hier herunterladen. Bitte reichen Sie es im Bedarfsfall umgehend im Sekretariat ein oder senden es an info@realschule-burgsteinfurt.de .

Die gesamte Schulmail können Sie hier nachlesen.

.

04.01.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wünschen Ihnen und euch ein frohes und hoffentlich ruhiges neues Jahr!

Wir bemühen uns, Sie stets auf dem aktuellen Stand bezüglich der schulischen Situation zu halten. Momentan stellt sich die Lage folgendermaßen dar:

Am Dienstag wird durch die Ministerpräsidenten-Konferenz über die Fortsetzung des Lockdowns entschieden. Fraglich ist momentan noch die Regelung für die Schulen.

Laut dem Schulministerium NRW soll es an den Schulen in Nordrhein-Westfalen ab dem 11.01.2021 möglichst mit Präsenzunterricht weitergehen, wenn die Infektionszahlen es zulassen. Das erfahren wir aber erst am 07.01. vom Ministerium. Wir informieren Sie und euch an dieser Stelle, sobald wir etwas wissen.

 


 

22.12.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ein ereignisreiches und schwieriges Jahr geht zu Ende. Uns wird bei allen Herausforderungen positiv in Erinnerung bleiben, dass wir viel Gemeinschaftsgefühl, Hilfsbereitschaft und Engagement erleben durften. Das stimmt uns hoffnungsvoll, dass wir zusammen auch die Aufgaben des neuen Jahres meistern werden.

Wir wünschen Ihnen und euch eine friedvolle Weihnachtszeit und ein gesundes Jahr 2021!


 

16.12.2020

Die Corona-Pandemie lässt uns alle kreativ werden.

Auch die Schülerinnen und Schüler der 7c haben sich in der vergangenen Woche kreativ ausgelebt und wunderschöne Geschenke für das gemeinsame Weihnachtswichteln gestaltet. Nach einer Unterrichtsstunde in Politik zum Thema “Mit dem Einkommen auskommen” kam den Schülern die Idee, dieses Jahr einmal ohne finanzielle Mittel selbstgestaltete Kleinigkeiten zu verschenken. Fazit der Weihnachtsstunde: Gemeinsam schaffen wir alles! Weihnachtsstimmung ohne gemeinsames Plätzchenessen und Singen? Definitiv!